Monthly Archives: Oktober 2014

Kostenloses Mittelalter-Strategiespiel

Der Strategie-Titel Die Stämme nimmt dich mit auf eine Zeitreise in das Mittelalter. Du bist Herrscher über ein kleines Dorf und deine Aufgabe ist es, diesem Dorf zu Macht und Ehre zu verhelfen. Durch deine tatkräftige Unterstützung kann die Siedlung immer größer werden. Eine zufriedene Bevölkerung bewirkt Wunder.

Du musst die Produktion und den Handel antreiben. So wächst auch die Bevölkerung stetig. Doch du bist nicht alleine. Um dich herum gibt es andere Dörfer, die ebenfalls expandieren und an Macht gewinnen. Du hast Feinde, die genau wie du nach Ruhm, Macht und Ehre streben. Sie befestigen ihre Dörfer und schicken Plünderer in andere Dörfer. Verteidige dein Dorf und rüste es gegen Eindringlinge und Plünderer, die deinem Dorf nichts Gutes bescheren wollen. Auf feindliche Angriffe von anderen Spielern musst du jederzeit gefasst sein. Dein Territorium kommt ihnen gerade recht.

Die Stämme spielt zwar im europäischen Mittelalter, es gibt aber keine Könige oder Herzöge. Stattdessen herrscht jeder Spieler über sein eigenes Dorf. Dort beginnt man mit der Förderung von Rohstoffen und errichtet damit neue Gebäude. Diese dienen zur Herstellung von Nahrungsmitteln und Waffen und zum Rekrutieren von Truppen. Damit greift man schließlich Dörfer anderer Spieler an, erobert sie und vergrößert so sein Gebiet.

Sobald man sein Dorf ausgebaut und genügend Truppen rekrutiert hat, kann man mit dem Plündern und Erobern anderer Dörfer beginnen. Als Einheiten stehen dafür beispielsweise Speerträger, Schwertkämpfer, Bogenschützen, Kavallerie, Rammbock und Katapult zur Verfügung.  Für Die Stämme gibt es viele Server, die jeder eine eigene Spielwelt haben. Bei einem Server mit mächtigen Stämmen, die bereits große Gebiete beherrschen, muss man eine defensive Strategie oder ein Bündnis wählen, bei kleinen Lokalfürsten hingegen kann man in die Offensive gehen.

Wenn du bei Die Stämme erfolgreich sein willst, musst du besonders starke Einheiten rekrutieren. Diese Einheiten helfen dir dabei, dein Dorf zu verteidigen. Nur so kannst du auch Plünderer und Eindringlinge in andere Dörfer schicken und diese später dann auch erobern. So steigerst du dein Ansehen bei deiner Bevölkerung und gewinnst mit der Zeit an immer mehr Macht.