Monthly Archives: Januar 2013

Wurzelimperium Kostenloses Fantasy-Aufbau-Spiel

Das Browsergame Wurzelimperium ist eine ganz besondere Wirtschaftssimulation. Denn hier übernimmt der Spieler als Gartenzwerg einen eigenen Garten. Dabei gehört das Pflegen und Hegen der verschiedenen Obst- und Gemüsepflanzen ebenso zu den Aufgaben, wie der Verkauf der Ernte und der Kauf von neuem Saatgut. Am Anfang stehen dem Spieler nur Karotten und Salat für die Aussaat zur Verfügung, doch mit höherem Level kommen immer wieder neue Pflanzen dazu. Jedoch wird es dem Spieler nicht leicht gemacht.

Die Bewirtschaftung der Gartenflächen und der anschließende Verkauf sind wichtig, um im Browsergame Wurzelimperium Geld bzw. Wurzeltaler zu verdienen. Dazu kann der Spieler seine Erträge entweder an virtuelle Spieler, den Wimps verkaufen oder seine Ernte anderen echten Spielern anbieten.

Durch neue Gartengrundstücke steht gleichzeitig mehr Anbaufläche zur Verfügung. Dies ist wichtig! Schließlich bringen die Pflanzen mit jedem Level nicht nur höhere Erträge, sondern benötigen auch immer mehr Zeit, um zu wachsen. Wobei der Spieler die Wachstumszeit durch Gießen, Forschung oder Düngung verringern kann.

Wurzelimperium ist eine Wirtschaftssimulation der besonderen Art. Bunt und lustig geht es zu in den Parzellen des Schrebergartens. Nicht nur das Hegen und Pflegen von Obst und Gemüse, der Verkauf der Erträge und die Investition in neues Saatgut stehen auf dem Programm. Auch der Spaß mit den Nachbarn kommt nicht zu kurz.

Um sich ein eigenes Wurzelimperium aufzubauen, müssen zu Beginn des Spiels der Aufbau des Gartens geplant und Beete angelegt werden. Dann kann gesät und gepflanzt werden. Anschließend ist es natürlich wichtig, dass du dich um deine jungen Pflanzen kümmerst, Blumen gießt und Unkraut jätest. beginnen. Um Abwechslung in den Gartenalltag zu bringen, kannst du einen Ausflug in die Städte Wurzeltal und Schreberlingen machen.